Dienstag, 2. Oktober 2012

Mahlzeit!

Durch Zufall bin ich vor ein paar Tagen irgendwo in den Weiten des WWW auf ein superpraktisches Pfannkuchenrezept gestolpert. Da mein Großer Pfannkuchen liebt und sie täglich essen könnte, war ich auf der Suche nach einer fettärmeren, nicht ganz so süßen Alternative. Das Rezept hab ich dann ein wenig nach Gutdünken umgeändert, Apfelringe hinzugefügt und voilá - ich präsentiere Ihnen heute superleckere, schnelle und einfache
 
 Dafür braucht ihr folgende Zutaten:
600ml Milch - 250g Mehl - 3 Eier
1EL Rapsöl - 1 P. Vanillezucker
1-2 Äpfel (in Apfelringen) - Zimt

Alle Zutaten miteinander vermengen, auf ein mit Backpapier bedecktes, tiefes Backblech giessen und mit  den Apfelringen belegen, nach Belieben Zimt drüber geben. Bei 200 Grad Umluft ca. 25 Min. backen

 Uns haben sie echt total gut geschmeckt und ich bin so begeistert von der einfachen Zubereitungsweise. Ein echter Hit für kleine Schleckermäuler und Muttis, die auf die Schnelle etwas leckeres zaubern wollen. 
Vielleicht ja auch etwas für Euch?

Guten Appetit wünscht Euch 
 

Kommentare:

  1. wooow!!!!!!! So ein schönes Design. Und so schöne Bilder :O
    Hier bleib ich gern und schnapp mir nen Pfannkuchen :)
    Lg Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tati ist da! Juhu! Ich danke Dir für Deinen Kommentar! Bin immer noch am Rumtüfteln, vieles will noch nicht so wie ich das will, aber trotzdem - mein allererster Post! :))
      LG

      Löschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare! Dankeschön!